Horst Bender ist nicht nur ein netter, sondern auch ein treuer Mensch. Seit 47 Jahren ist der Wieblinger mit seiner Eleonore verheiratet, Sohn Holger ist 45 und Enkeltochter Jana mittlerweile auch schon fünfzehn. 44 Jahre lang arbeitete der Werkzeugmacher für die Firma Graubremse, die jetzt Haldex heißt. Über 40 Jahre war Horst Bender Fußballtrainer. Er wäre es wohl noch heute, wenn er nicht im Februar vergangenen Jahres einen schlimmen Unfall gehabt hätte. Er war auf dem Weg zum Training beim Turnerbund Rohrbach, als ihm ein Lkw, dessen Reifen geplatzt war, entgegen schleuderte.

Horst Bender erlitt mehrere Trümmerbrüche, die Wirbelsäule bekam was ab, zwei Tage lag er im Koma. "Inzwischen ist er wieder weitgehend hergestellt", sagt Michael Horsch. Der Geschäftsführer des TB Rohrbach wurde wie Sportwart Sven Bopp während der elf gemeinsamen Jahre zum Freund. "Rohrbach war vielleicht meine schönste Zeit", sagt Bender, "in diesem Verein herrscht großer Zusammenhalt. Jeder hilft jedem." Gern erinnert sich der Trainerfuchs aber auch an andere Stationen. Mit Eppelheim, Oftersheim und Union Heidelberg konnte er drei Meisterschaften feiern, dazu kommen Kreispokalsiege mit Eppelheim. Heute feiert der Meister- Trainer seinen 70. Geburtstag. Die Zahl der Gratulanten wird groß sein. Denn Horst Bender ist nicht nur ein treuer, sondern auch ein netter Mensch.

(Bericht der RNZ Ausgabe 104, Foto:"Horst Bender hat sich nach seinem schlimmen Unfall gut erholt." vaf)

Lieber Horst, gerne reiht sich der gesamte TBR und insbesondere die Fußballer in die Glückwünsche zu Deinem 70. mit ein. Wir freuen uns, dass Du Dich nach dem schweren Unfall so gut erholen konntest - ein "Sportler eben!". Viele der derzeit Aktiven kenne Dich noch als den "Coach", wie sich Dich sogar heute noch liebevoll bezeichnen. Die Turnerbund-Gemeinde wünscht Dir für Deine nächsten Jahre alles alles Gute, Gesundheit und manchen Besuch bei den Heim- und Auswärtsspielen unserer Fußballmannschaften.

   
Integration durch Sport
   
Fair ist mehr
   
Integration durch Sport
   
© TB Rohrbach 1889 e.V.